Aktuelles

Aktuelles:

12.08.15

Wie wir durch unser Konsumverhalten zur Wasserknappheit in anderen Ländern beitragen

Südwest-Presse, 9.5.2015

„Wasser ist zu billig“ - Wie wir durch unser Konsumverhalten...


Kat: Allgemeine News, Virtuelles Wasser
12.08.15

Die VDG widmet sich seit 1951 den Herausforderungen des Gewässerschutzes.

Die VDG widmet sich seit 1951 den Herausforderungen des Gewässerschutzes. In der <link...


Kat: Allgemeine News, Virtuelles Wasser
08.05.13

„Wasser ist Zukunft“ auf der Wasser Berlin

Vom 23.-26. April 2013 präsentierte die Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V. ihre Ausstellung...


Kat: Allgemeine News, Virtuelles Wasser
zum Archiv ->

Umweltbildungsprojekt "Virtuelles Wasser"

Informations- und Unterrichtsmaterialien zum virtuellen Wasser

Die Deutschen sind Weltmeister im Wassersparen. Der tägliche Haushaltswasserbedarf in Deutschland ist auf weniger als 130 l pro Person zurückgegangen. Doch ist dies nur ein sehr geringer Teil unseres tatsächlichen Wassergebrauchs. Der liegt um ein Vielfaches höher – bei mittlerweile 4.000 l pro Person und Tag! So viel "virtuelles Wasser" ist erforderlich, um all die Waren zu produzieren, die wir täglich brauchen, vom Mikrochip bis zur Tasse Kaffee.

mehr >

Das Umweltbildungsprojekt "Virtuelles Wasser" ist offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"